Entdecken Sie das reiche kulturhistorische Erbe Istriens

Brechen Sie auf zu einem Abenteuer, das Sie zu den kulturhistorischen Schätzen Istriens führt! Entdecken Sie bezaubernde Städte und Dörfer sowohl an der Küste als auch im Innenland und sehen die berühmtesten kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten mit eigenen Augen.

Wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint

Wandeln Sie auf den Spuren von Kultur und Geschichte und lassen Sie sich von eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten inspirieren, die bereits Jahrhunderte, wenn nicht gar Jahrtausende überdauert haben! Erfahren Sie mehr über istrische Legenden und Erzählungen aus längst vergangenen Zeiten und sehen Sie vor Ihrem inneren Auge, wie sich das Leben auf dieser eindrucksvollen Halbinsel im Verlauf der Geschichte verändert hat.

Farbenfrohe Küstenstädte

Flanieren Sie durch die historischen Straßen wunderschöner Städte an der istrischen Küste und erleben Sie ihren einnehmenden, ewig überdauernden Charme! Lassen Sie die Romantik des malerischen Städtchens Rovinj mit seinem bezaubernden alten Stadtkern und der eindrucksvollen Kirche der Heiligen Euphemia auf sich wirken. Wandeln Sie durch die Straßen von Pula und Poreč, durch auch schon die alten Römer zogen, oder treten Sie im reizenden Städtchen Bale in Casanovas Fußstapfen. Spazieren Sie durch die schmalen Gassen von Umag, während Sie die faszinierenden Bauwerke der Architektur der Gotik und der Renaissance bestaunen. Erfreuen Sie sich am Charme typisch istrischer Kleinstädte wie Novigrad oder Vrsar, von denen jede eine eigene Geschichte zu erzählen hat.

Magische Städte im Innenland

Betreten Sie die Märchenwelt der Städte im Innenland der Halbinsel! Die kleinen Städte auf den Hügelkuppen im Inneren ziehen Sie von dem Moment an in ihren Bann, in dem Sie sie aus der Ferne erkennen können. Erkunden Sie die alten Straßenzüge und Mauerwerke von Motovun, genießen Sie die ultimativen Ausblicke und verleben Sie magische Augenblicke. Erfahren Sie mehr über die Legenden, die sich um die kleinste Stadt der Welt – Hum – und ihr glagolitisches Erbe ranken, verlaufen Sie sich in den schmalen Gassen von Vodnjan und besteigen Sie den örtlichen Glockenturm, der Ihnen großartige Ausblicke gewährt. Statten Sie dem Herzen Istriens – der Stadt Pazin – sowie ihrer Burg und ihrer ehrfurchtgebietenden Grotte einen Besuch ab und lassen Sie sich auch von anderen kleinen Städten wie Grožnjan, Buzet oder Buje verzaubern.

Das römische Amphitheater in Pula

Sehen Sie eines der bekanntesten Bauwerke aus der Antike in Kroatien mit eigenen Augen – die Arena in Pula! Das sechstgrößte römische Amphitheater weltweit, zählt die Arena außerdem zu den am besten erhaltenen. Doch das zweitausend Jahre alte Denkmal ist nicht nur ein absolutes Muss auf jeder Ausflugsliste: Es versteht zudem mit fesselnden Auftritten von nationalen und internationalen Künstlern zu locken.

Die Euphrasius-Basilika in Poreč

Unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit und besuchen Sie den bischöflichen Komplex der Euphrasius-Basilika, ein UNESCO-Weltkulturerbe in der Altstadt von Poreč! Dieser eindrucksvolle Stellvertreter religiöser Architektur ist eines der am besten erhaltenen Bauwerke seiner Art und wurde im 6. Jahrhundert errichtet. Bestaunen Sie die hervorragenden Mosaikarbeiten im Inneren der Kathedrale, bevor Sie durch den historischen Kern von Poreč schlendern und zusehen, wie die Erzählungen aus Ihren Geschichtsbüchern zum Leben erwachen.

Verfügbarkeit prüfen